Konfusion über Virus-Versicherung klärt sich ein wenig auf

0
587
Das Kabinett forderte die Immigrationsbehörde auf, eine neue Versicherungspolitik für Rentner in Thailand zu schaffen.

Früheren Gerüchten zufolge, dass das thailändische Kabinett beschlossen habe, dass alle Non-Immigrant Visa Empfänger eine Covid Versicherung im Wert von 3 Millionen Baht benötigen, um ihr Visum zu erneuern, hat sich nahezu in Lift aufgelöst.



Nun hat es sich herausgestellt, dass nur Besitzer eines O/A Jahresvisums, die im Ausland ausgestellt wurden, davon betroffen sind. Die jährliche Erneuerung für die meist als Rentner hier lebenden Ausländer, kann in Thailand durchgeführt werden, jedoch ist dazu auch eine Covid Versicherung nötig. Diese Versicherungen können auch bei ausländischen Firmen abgeschlossen werden.

Die meisten Rentner jedoch haben ein O Visum und benötigen im Moment keinerlei Covid Versicherung. Aber all dies wurde bisher noch nicht in Stein gemeißelt.


Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch