Führer von Pattayas Geschäften bitten Regierung um finanzielle Hilfe

0
660
Die 3. Well ist die tödlichste – aber nur für die Wirtschaft.

Zum wiederholten Male baten Führer von Pattayas Hotelgewerbe und Tourismusgeschäften die Regierung um finanzielle Hilfe.

Der Präsident der Pattaya Business & Tourism Association (PBTA), Boonanan Pattanasin, sagte am 9. Mai 2021, dass die Tourismusindustrie nicht verantwortlich für die 2. Und 3. Welle der so genannten Pandemie sei. Trotzdem aber sind sie die Haupt-Leidtragenden des ökonomischen Schadens durch die Regierung.



Boonan sagte, dass die Regierung die Verantwortung für eine schnelle und wirksame Hilfe für den Tourismus Sektor übernehmen müsse und dafür sorgen müsse, dass wieder ausländische Touristen ins Land kommen können.

Boonan sagte, dass die Impfungen nicht schnell genug durchgeführt werden und dadurch die Grenzen für Ausländer geschlossen bleiben. Er kritisierte die Wieder-Einsetzung der 14 Tage Quarantäne – auch für bereits Geimpfte.



Diese 3. Welle ist die tödlichste – nicht für die Gesundheit aber für die Wirtschaft. Die meisten Arbeitslosen finden keine Arbeit und auch die Obdachlosenzahl in Pattaya ist ins immens gestiegen.

PBTA Präsident Boonanan Pattanasin (rechts), sagte, dass die Tourismusbranche immense Verluste erlitt durch die Maßnahmen der Regierung.
Arbeitslosigkeit steigt ins Unermessliche.



Es gibt immer mehr Obdachlose in Pattaya.
Motorradtaxis leiden unter dieser Wirtschaftskrise auch besonders.


Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch