Blitz erschlägt Elefant

0
406
Boonklong, eine 40-jährige Elefantenkuh, starb bei einem Blitzschlag, der sie im Pattaya Elefantencamp getroffen hatte.

Die 40-jährige Elefantenkuh Boonklong, lag tot unter einem Baum, nachdem ein Blitz sie am 7. Mai 2021 erschlagen hatte.

Wie der Mahout Somnuk Tidsandod, 46, berichtete, hatte die Kuh Verbrennungen an beiden Hinterbeinen erlitten, dort wo der Blitz wieder ausgetreten war.

Der Tierarzt Padet Siridumrong, ein Spezialist für Elefanten vom Nernplabwan Animal Hospital, stellte fest, dass der Blitz die Elefantenkuh erschlug, da sie mit einer Metallkette an einem Baum festgebunden war.



Der Eigentümer des Elefantencamps, Pairat Chaiyakum, meinte, dass er den Vorfall äußerst bedauere.

Im Camp leben nunmehr nur noch 13 Elefanten.

Die Elefantenkuh hatte Verbrennungen an den Hinterbeinen erlitten, dort wo der Blitz wieder austrat.


Unter einem Baum stehen und mit einer Metallkette dort gefesselt sein, ist bei Gewitter sehr gefährlich. Eigentlich sollten die Mahouts dies wissen.


Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch