Heute so – morgen so: Zahlende Kunden brauchen volle Impfung oder wöchentlichen Negativ-Test

0
314
Kunden müssen eine Form ausfüllen, inwieweit ihre Infektionsrisiken sind.

Erst kam die Erleichterung, aber schon folgt der weitere Schlag: Thailands Gesundheitsabteilung entschied, dass ab 1. Oktober 2021 nur Vollgeimpfte oder jene mit Negativtest in den dunkelroten Zonen, in Restaurants, Speisestuben und ähnlichem speisen dürfen.



Abteilungsgeneraldirektor Suwannachai Wattanayingcharoenchai sagte, dass dieser Plan gemacht werden muss, um den Geschäften die Erlaubnis geben zu können, wieder Geld zu verdienen, während die Covid Erkrankungen im Steigen sind. Die Farce ist die, dass die meisten Vollgeimpften nunmehr die Krankenhäuser füllen…


Dies gilt nicht nur für Essenslokale sondern auch für Barbers, Friseure, Schönheitskliniken und Spas. Die Kunden müssen ihren Impfpass oder das, nur eine Woche alte Negativ Zertifikat, vor Eintritt vorzeigen.

Auch alle Angestellten müssen vollgeimpft sein. Soweit die Aussage zum Nicht-Zwang der Impfungen! (NNT)


Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch