Thailändische Tierärzte entfernen erfolgreich Gallenstein von Elefant

0
387
Die Fakultät der Veterinär-Abteilung der Kasetsart Universität ist die nur zweite Operation, bei der ein Gallstein von einem Elefanten entfernt wurde.

Thailändischen Veterinären ist es erstmals gelungen, den 1,7 kg schweren Gallenstein eines Elefanten erfolgreich zu entfernen. Die Operation wurde im Veterinärkrankenhaus der Kasetsart Universität (Kamphaengsaen Campus) in der Nakhon Pathom Provinz durchgeführt.



Assoc. Prof. Dr Nikorn Thongthip sagte, dass die Fakultät eine ähnliche Operation bereits an Kham Moon, einem 45-jährigen Elefantenbullen durchgeführt. Allerdings handelte es sich dabei nur um einen kleinen Gallenstein und könne mit der jetzigen Operation nicht verglichen werden.


Er sagte, dass diese erfolgreiche Operation nicht nur ein großer Schritt für thailändische Veterinäre bedeute, sondern auch für die gesamte Welt. (NNT)

Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch