Pattayas Bäumeschützer erlauben nun das Strand-Facelift

0
424
Chorpaka Wiriyanon von der Big Trees Gruppe der Stadt und Bürgermeister Sonthaya Kunplome, in Begleitung von Umweltschützern und Stadtbeamten, examinieren verschiedene Arten von Bäumen entlang der Pattaya Beach.

Die einheimischen “Bäumeumarmer” gaben nun endgültig ihre Zustimmung zum Strand-Facelift.

Repräsentanten von “Big Trees”, den “Trees im City Netzwerk” und der Thai Association der Landschaftsarchitekten, trafen sich mit Bürgermeister Sonthaya Kunplome am 6. September 2021 um die Pläne für die 160 Millionen Bahr Renovierung, die im Jahr 2023 fertiggestellt sein soll, zu begutachten und ihre Vorschläge zu unterbreiten.



Das Treffenkam nach einem Aufruhr über das Fällen von See-Mandelbäumen. Facebook User hatten fälschlich angegeben, dass alle Bäume vom Strand entfernt werden sollten.

Sonthaya erklärte den Umweltschützern, dass 75 Prozent der Originalbäume während der Renovierung konserviert und später wieder eingepflanzt werden. Nur die Bäume mit weichem Holz sollen ausgetauscht werden.


Santi Opatpakornkit, der Repräsentant der Big Trees Gruppe, sie hätten in vielen Gegenden die Fürsorge für große Bäume mit internationalen Klienten erlebt. Er sagte, seine Gruppe stehe nun hinter den Renovierungsarbeiten und wird Pattaya mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Chorpaka Wiriyanon von Trees in the City sagte, dass sie nach den Erklärungen befriedigt sei und wisse, dass Pattaya die Wochtigkeit der alten Original-Bäume erkannt habe.

Numchai Sansupa, Präsident der TALA, sagte, er verstehe, dass die Designer vorhaben, Pattaya zu einer echten Weltklasse Touristenstadt zu machen



Orawan Sukananwong, Präsident der Muang Pattaya Community Association, sagte, dass 60-70 Prozent der Bevölkerung Pattayas mit dem fortschrittlichen Projekt einverstanden sind


Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch