Freudenfest im CPDC

0
582
Gemeinschaftsfoto bei der Ankunft im Child Protection & Development Center mit einigen Kindern des Heims.

Das Ehepaar Dr. Margret und Dr. Otmar Deter, die Gründer des Rotary E-Club Dolphin Pattaya International, unterstützen gleich sechs Kinder aus dem Child Protection & Development Ceter der Human Help Network Foundation, das unter der Leitung von Direktorin Radchada Chomjinda steht.



Jedes Mal, wenn eines der von ihnen gesponserten Kinder Geburtstag hat, wird eine große Feier veranstaltet, an der selbstverständlich alle anderen teilnehmen dürfen. So auch diesmal wieder am 28. März 2021, als die nicht mehr ganz so kleine Jirasaya Tunhong auch Nong Aey genannt, ihren 14. Geburtstag feierte. Einige Mitglieder des Clubs, deren Präsidentin Dr. Margret Deter ist, kamen natürlich mit und es fand gleich auch eine Besichtigung der Gärten des Heimes statt. Die Familie Deter hatte damals finanziell viel zur Errichtung des großen Gemüsegartens beigetragen und hat bereits Pläne, dies zur Ausweitung wieder zu tun.

Siromet Akarapongpanit, der stellvertretende Direktor der CPDCFT, begrüßte die Gäste aufs herzlichste und führte sie auf dem großen und wunderbar gepflegten Gelände herum. Was gab es da alles zu bestaunen: Hühner, Enten, Schweine, Fische und selbstverständlich auch die Pilzezucht erregten das besondere Interesse der Besucher.


Die Kinder zeigen, wie man die mittlerweile berühmten Taschen und Hüte herstellt.
Die Kinder zeigen, wie man die mittlerweile berühmten Taschen und Hüte herstellt.

Wieder im Gebäudetrakt zurück, suchte man auch noch die Werkstatt auf, in der die Kinder des Heims mit Begeisterung ihre Decoupage Arbeiten verrichten und zauberhafte Taschen, Hüte und noch vieles mehr herstellen. Da sind richtige kleine Künstler am Werk.

Nach all diesen Besichtigungen waren Kinder wie Gäste ordentlich hungrig und gingen zum Festschmaus. Da gab es alles, was das Herz begehrte: Shrimps. Fische, Gemüse, Pilze, Fleisch, Früchte und was noch alles. Kein Wunder, dass alle kräftig, auch die Kinder, zulangten. Zum Abschluss gab es kleine Kuchen und Eiscreme.



Dr. Margret Deter hielt eine kleine Ansprache, in der sie sagte, dass sie sehr glücklich und zufrieden ist, wie sich das Gartenprojekt, das mittlerweile eine Farm wurde, und an dem sie sich privat und mit ihrem Club mit 250.000 Baht beteiligt hatten, so gut gelungen ist. Sie sagte weiter, dass dies eine großartige Idee von Khun Radchada und deren Ehemann gewesen sei, der sich als wunderbarer Gärtner mit zwei grünen Daumen entwickelte und den Kindern, die dabei mithelfen viele Dinge beibringen kann.

Danach wünschten sie und alle anderen Gäste, dem Geburtstagskind Aey alles Gute zum Geburtstag und Aey erhielt von Dr. Margret als Extrageschenk eine Lederhandtasche (sie ist ja schon eine kleine Lady). Eine Geburtstagstorte wurde gebracht und Aey war so nervös, dass sie gleich dreimal pusten musste, um die Kerzen auszublasen. Alle sangen anschließend das Happy Birthday Lied.


Dr. Margret Deter und Doris Berger-Peters sind natürlich schon wieder am kaufen.

 

Dr. Margret Deter und Vizedirektor Siromet Akarapongpanit bei ihrer Ansprache.



Geburtstagskind Jirasaya Tunhong „Nong Aey“ blast die Kerze auf ihrer Geburtstagskerze aus.
Die Gratulanten stellen sich an: (von links) Siromet Akrapongpanit, Dr. Margret Deter, Geburtstagskind Aey, Dr. Otmar Deter, Chanunda Kongphol, Elfi Seitz und Doris Berger-Peters.


Der große Schmaus beginnt.

Lesen Sie weitere Nachrichten auf Deutsch